Nederlandse Familienamenbank

Naam 
Dieters
< Dietrich < Dieterich
Dittrich
Diedrich

naamsvermeldingen en literatuurreferenties:

• Benennung nach Rufname. Es handelt sich um ein Patronym zum Rufnamen Dietrich. Der Rufname basiert auf den Namengliedern althochdeutsch diot, altsächsisch thiod, thiad 'Volk' und althochdeutsch rihhi, altsächsisch riki 'Herrschaft, Herrscher, Macht; reich, mächtig'. Dietrich war im Mittelalter ein sehr häufiger Rufname im deutschen Sprachgebiet. Zu seiner Bekanntheit trug die Sagengestalt Dietrich von Bern bei [Kathrin Dräger, 'Dietrich', in: DFD --- via onderstaande websitelink].
• Diederich(s), Diedrich(s), -iche, Diderich, Didrich(e), -icht, -ige, Dirich, Dierichs, Dietrich(s), Dittrich, Dytrych, Dederich(s), Dedriche, Dédriche, Derriche, Derichs:  Patr. D. vormen van de Germ. VN Diederik. 1560 Hans Diederich, Deventer-Aw. (AP).  [WFB2]
• Dietrich:  Patr. D. vorm van de VN Diederik.   [WFZ]

afkortingen en bibliografische notaties:

website:
http://www.namenforschung.net/id/name/86/1